Vor fast 50 Jahren betrat der erste Mensch den Mond: Neil Armstrong. Dabei sagte er folgende Worte: "That's one small step for (a) man, one giant leap for mankind." Insgesamt waren erst 12 Menschen auf dem Mond. Für die Navigation benutzen die Raumfahrer den Apollo Guidance Computer mit insgesamt nur 74 Kilobyte Speicherplatz. David Honess hat es geschafft, den AGC auf dem Rasperry Pi zu simulieren. In dieser Anleitung erfährst Du, wie du den Boardcomputer installierst und die wichtigsten Befehle ausführst. Der Code Apollo 11 ist frei verfügbar auf Apollo Guidance Computer. Der Boardcomputer wurde mit der Programmiersprache Luna programmiert. Dabei wurde aber nicht programmiert, wie wir es heute kennen, sonder mit zweistelligen Nummern: Verb und Noun. Das "Verb" gab die Aktion an, die der Astronaut machen wollte und das "Substantiv" gab dann die passenden Daten aus. Zum Beispiel V05N09E (VERB drücken, 05, NOUN drücken, 09, ENTER) zeigt (die Aktion) die Alarmcodes (die Daten) an.

Der physische Boardcomputer der Apollo 11 wikipedia org
Der physische Boardcomputer der Apollo 11 wikipedia org

Installation

Um das Programm zu benutzen, brauchst Du die neuste Version von Raspian. Diese muss auf eine SD-Karte geflasht werden. Im Terminal gibst Du folgenden Befehl ein, um die Repositorys zu aktualisieren.

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade

Um das Programm auszuführen brauchst Du ein paar Extra-Programme.

sudo apt-get install wx2.8-headers lib wxgtk2.8-0 libsdl1.2debian libncurses5

Nun brauchst Du den Code. Diesen kannst Du Dir auf Dropbox herunterladen.

Jetzt kannst Du den Ordner entpacken.

unzip agc.zip

Der nächste Schritt wird in der Desktopumgebung ausgeführt. Wenn du in der reinen Kommandozeile (ohne grafische Oberfläche) bist gibst Du startx ein. Nun wechselst Du in den Ordner lVirtualAGC/bin.

cd lVirtualAGC/bin

Mit dem Kommando ./ öffnest du jetzt das Programm.

./VirtualAGC

Jetzt wird sich ein Programm öffnen. Wähle in der linken Spalte Apollo 11 Command Module aus und rechts wählst du Full bei DSKY o ption aus.

Startfenster
Startfenster

Befehle

Zeit

Eine der einfachsten Funktionen des AGC ist es, die vergangene Zeit seit dem Start anzuzeigen. Im der Simulation ist es hierbei die Zeit seit dem Start des Programms. Dafür lautet der Befehl V16N36E. Dabei fragen wir nach der Zeit (V16) der AGC Uhr (N36). Nach der Eingabe des Codes werden drei Zeilen angetezeigt. Die erste Zeile zeigt die Stunden, die zweite Zeile die Minuten und die letzte Zeile die Sekunden.

Zeit
Zeit

Uhr

Man kann nicht nur die Zeit seit dem Start anzeigen, sondern auch die aktuelle Zeit. Diese muss aber erst einmal einprogrammiert werden. Benutze den Befehl V25N36E um die Zeit einzustellen. Nach der Eingabe des Befehls tippe auf das virtuelle +-Zeichen. Als erstes wählst du die Stunden mit den virtuellen Zahlen (8 Uhr = 00008). Wenn Du dich vertippt hast, kannst Du mit der Taste CLR deine Angaben löschen. Nach der Eingabe tippst du Enter und wechselst somit in die Minuteneingabe. Vergiss aber nicht + zu drücken, bevor du die Zahl eingibst. Dasselbe machst du auch noch mit den Sekunden (5 Sek = 00500). Mit V16N36 kannst Du dir die aktuelle Zeit anzeigen lassen.

Uhr
Uhr

Lampen-Test

Bevor das Raumschiff starten kann, müssen die Lampen überprüft werden. Das passiert mit dem Code V36E.

Lampen-Test
Lampen-Test

Hauptprogramm

Eines der wichtigsten Programme ist das Programm Poo, welches nach Poo dem Bären benannt wurde. Dieses startest Du mit dem Code V37E, 00E. Wenn alles funktioniert, zeigt das Programm oben rechts 00 an.

Hauptprogramm
Hauptprogramm

Fehler-Zähler

Bevor die weiteren Tests gestartet werden, muss der Fehler-Zähler auf 0 zurückgesetzt werden. Dafür gibst Du V25E, N01E, 01365E, 0E, 0E, 0E.

Fehler-Zähler
Fehler-Zähler

Testergebnisse

Da Du den Zähler jetzt zurückgesetzt hast, kannst Du die Testergebnisse anzeigen. Wenn du den Code V15, N01E, 01365E eingibst, siehst Du in der ersten Zeile die Anzahl der fehlgeschlagenen Tests, in der zweiten Zeile siehst Du wie viele Tests schon gemacht worden sind und in der letzten Zeile werden die Anzahl der abgeschlossen Tests angezeigt.

Testergebniss
Testergebniss

Test

Nun kann der Test gestartet werden. Dafür tippst Du V21N27E, 10E ein. Der Test läuft bis Du ihn mit V21N27E, 10E stoppst. Nun kann die Reise zum Mond losgehen.

Test
Test

Quellen:

Newsletter

Abonniere meinen Newsletter, um einmal im Monat einen Newsletter zu erhalten. Du erfährst, welche neuen Artikel es auf meinem Blog gibt und welche Artikel ich in diesen Monat entdeckt habe.